Über uns

Die 1926 gegründete Verlagsanstalt Handwerk bietet dem Mittelstand ein breites Programm an Wirtschaftsliteratur: Zeitungen und Zeitschriften, Bücher und E-Medien.

Verlagsanstalt Handwerk GmbH
Foto: © Monika Nonnenmacher

Mit Standardwerken für die Aus- und Weiterbildung stehen wir seit Jahrzehnten an der Seite des Handwerks – nicht zuletzt mit dem Sackmann zur Vorbereitung auf die Prüfung als Meister oder Fachkaufmann, jetzt ganz neu zusammen mit einem Online-Lernportal. Hinzu kommen Ratgeber für die Betriebspraxis, vom Arbeitsrecht über Steuerfragen bis hin zur VOB für Baubetriebe.

Das Deutsche Handwerksblatt informiert als offizielles Organ von 16 Handwerkskammern mit seiner Gesamtauflage von weit über 300.000 Exemplaren nahezu jeden dritten Handwerksbetrieb in Deutschland. Hinzu kommen die Fachzeitschriften und Sonderausgaben: Glas+Rahmen, FASSADE, RTS-Magazin Rollladen Tore Sonnenschutz, Forum Terrasse + Wintergarten und LIFTjournal.

Dass das alles nicht nur auf Papier geschieht, sondern auch auf einem breiten Angebot an Websites und per App, ist für ein ebenso traditionsbewusstes wie innovatives Haus selbstverständlich. Massive Medienresonanz bekommen wir beispielsweise für Germany’s Power People, mit dem Casting im Internet für einen hochwertigen Kalender mit jungen Handwerkerinnen und Handwerkern – von denen zwei dann zu Miss und Mister Handwerk gewählt werden.

Ein engagiertes Team produziert und liefert damit alles, was Lehrling und Geselle, Meister und Unternehmer brauchen. Aber auch die Organisationen des Handwerks können sich in Sachen Broschüren und Corporate Publishing auf uns verlassen. Stöbern Sie nach Herzenslust auf unserer Website – und wenn Sie Fragen haben: Wir sind für Sie da!

Besuchen Sie unseren Buchshop!

vh buchshop

 

Sackmann Lernportale

Sackmann III

Sie lernen mit dem Sackmann III?

Dann wechseln Sie zum Sackmann III Lernportal.
Zum Sackmann III
Sackmann IV

Sie lernen mit dem Sackmann IV?

Dann sind Sie hier richtig.
Zum Login